Esther Hicks : Pure Weisheit und Inspiration

Standard

Esther Hicks und ihr Mann Jerry Hicks haben lange Zeit vor „The secret“ als Pioniere des Gesetz der Anziehung gearbeitet. Vor langer Zeit habe ich die ersten Bücher des Ehepaars in die Hände bekommen und war sehr davon begeistert. Besonders faszinierend fand ich aber die Unterschiedlichkeit der beiden Autoren. Auf der einen Seite die eher emotionale Esther, auf der anderen Seite der eher nüchtern/methodisch vorgehende und erfolgreiche Geschäftsmann Jerry. Diese Kombination findet man auf diese Weise wohl gerade im Bereich der spirituellen Literatur nur sehr selten.

Doch Bücher von den Hicks haben es in sich, denn Konventionen sind ein wahres Fremdwort für die Beiden. Frei von der Leber weg und ohne Schnörkel bieten sie dem Leser ihre eigene Sichtweise an – immer extrem persönlich, aber niemals dogmatisch.

Das größte „Hindernis“ für neue Leser beim Verständnis der Perspektive von Esther und Jerry Hicks ist jedoch Abraham.
Abraham ist eine Art energetisches Kollektiv, mit dem Esther in Kontakt steht und es sozusagen „channelt“.
Dies ist in zahlreichen Livemitschnitten auf z.B. YouTube sehr eindringlich zu beobachten und hat bei mir für Begeisterung gesorgt.

Früher dachte ich: Channeling? Oh klar, warte – ich gehe gerade mal mit Dir an die Luft.

Aber Esther Hicks hat mein Verständnis von diesem Thema über den Haufen geschmissen. Bei den Hicks hat das Channeln nichts Absurdes, Wallawallamäßiges oder gar Spinnertes. Ganz im Gegenteil: Es ist fast schon „down to earth“, es hat Hand und Fuß und es trifft stets den Nagel auf den Kopf.

Wenn mich heute jemand fragt, welcher Lehrer, Autor oder Perspektiven mich am meisten geprägt haben – dann kommen ganz vorne Esther und Jerry Hicks.

Mittlerweile ist Jerry Hicks leider gestorben, aber Esther führt ihre Arbeit weiter fort. Spannend ist dabei die Dynamik, die Esther dabei über die Jahrzehnte entwickelt hat und wie sie sich selbst dabei auch verändert hat.

Wer 2018 also sein Verständnis von Spiritualität verändern will, sollte sich unbedingt die Bücher der Hicks  ansehen. Absolute Neulingen empfehle ich gerne Sarah und die Eule*, fortgeschrittenen Leser definitiv Law of Attraction: Das kosmische Gesetz hinter THE SECRET*.

Weiterhin muss ich auf die extrem große Menge an Ton- und Videomaterial auf YouTube hinweisen, die im Auftrag von Esther Hicks völlig kostenlos dort zugänglich sind. Es lassen sich dort auch mühelos (englische) Untertitel hinzuschalten!

Sie beschäftigen sich schon länger mit diesem Thema, wollen mehr erfahren oder einfach darüber sprechen? Rufen Sie mich doch einfach an: 09003 – 0000 26 (1,99 EUR Minute). Terminabsprachen sind jedoch nur im Rahmen eines Coachings möglich. Schicken Sie mir zur Terminvereinbarung doch einfach eine Email: info@dergedankencoach.de

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>